Aktionen

Vermitteln

Aus Medienbox

Hier möchten wir euch zeigen: wo kann man miTAS anwenden.

Hier gibt es erste Informationen. Ihr findet hier Beispiele von Arbeits-Vorgängen aus der miTAS-App.

Wir zeigen euch: so können die Inhalte in der App aussehen.


Ziel: Ihr seht die verschiedenen Ideen und Möglichkeiten von miTAS. Das ist das Ziel für den Anfang. Ihr lernt: So kann euch die App helfen. So könnt ihr neue, wichtige Dinge lernen. Das nennt man auch "Schlüssel-kompetenzen erwerben".

Das, was ihr lernt, ist wie ein Schlüssel. Der Schlüssel hilft euch: Ihr könnt neue Sachen ausprobieren.

Ihr Lernbegleitenden seht hier: so kann man Arbeits-Schritte erstellen. So kann man Aufgaben Speichern und Öffnen.


Die miTAS-App unterstützt euch bei täglichen Aufgaben:
  • in berufsbildenden Maßnahmen und Qualifizierungs-Prozessen
  • in der Berufs-Ausbildung
  • am Arbeitsplatz
  • in der Freizeit
  • und Zuhause.


Wo kommt die miTAS-App zum Einsatz?

  • Lager und Logistik,
  • Büro und Verwaltung (z. B. Blätter lochen und abheften, Briefe schreiben)
  • Garten- und Landschafts-Bau,
  • Haus-Wirtschaft und Kochbetrieb (z. B. Gebäude- und Raum-Reinigung, Wäsche waschen, Kochen und Backen),
  • Handwerk
  • oder in der Freizeit (z. B. Kreativ-Arbeit, beim Basteln)

Material für Lernende

Hier zeigen wir dir: Was ist die Idee von miTAS? Wer arbeitet im miTAS-Projekt?
Hier erfährst du mehr über miTAS


Screenshot Imagevideo

Inhalte des Videos: Das Video zeigt euch: Da könnt ihr miTAS benutzen . Zum Beispiel in der Freizeit, im Haushalt oder bei der Arbeit.

Ziele des Videos: Ihr habt Lust: in unterschiedlichen Bereichen zu testen.

Zielgruppen des Videos: Lernbegleiter, Einrichtungsleitungen, Nutzende

Screenshot Nutzenden-Sicht

Inhalte des Videos: Das Video zeigt euch, wie es aussieht, wenn man miTAS nutzt. Zum Beispiel in der Küche beim Backen.


Zielgruppen des Videos: Nutzende Lernbegleiter, Einrichtungsleitungen


Anderen von miTAS erzählen:

Für miTAS ist wichtig: Viele Personen testen die App und die Medienbox. Es ist wichtig, dass ihr uns sagt: das funktioniert gut, das funktioniert noch nicht so gut.

Viele Menschen testen miTAS in verschiedenen Bereichen, in verschiedenen Orten, Städten und Bundesländern.

Du kannst anderen von miTAS erzählen. Dann können auch deine Freunde miTAS nutzen. Auf der Arbeit. Zuhause und in der Freizeit. So können auch andere mehr Teilhabe erleben.

Wir freuen uns über eure Erfahrungs-Berichte und eure Ideen zu miTAS!


Hier gibt es Material für Lernbegleitende:

(in schwerer Sprache)

Screenshot Coffee Lectures

Für Lernbegleitende: Es gibt verschiedene Methoden, anderen von technischen Innovationen zu erzählen. Coffee Lectures bieten die Möglichkeit, kurzweilig Informationen weiterzugeben, die "Lust auf mehr" machen. Diese Methode wird in diesem Dokument vorgestellt.

Zielgruppen: Lernbegleiter, Muliplikator*innen

Einrichtungsleitungen


Screenshot Faltblatt

Für Lernbegleitende: Hier gibt's für euch einen miTAS-Flyer zum Herunterladen und zum Weiterleiten.

Zielgruppen: Lernbegleiter, Muliplikator*innen

Einrichtungsleitungen

Zahnräder Die Haupt-Navigation der Medienbox als ineinander greifende Zahnräder. Alle Links werden im nachfolgenden Text wiederholt.
Medienbox
Vermitteln Kennen-lernen Vertiefen Aneignen Reflek-tieren

Ihr möchtet miTAS besser kennenlernen? Ihr habt Fragen und Ideen?

Hier findet ihr unsere Kontakt-Daten.

Wir freuen uns darauf, von euch zu hören!